Unser Bewegungsangebot richtet sich vor allem an hochaltrig und/oder an Demenz erkrankte Menschen.  Nachlassende Kraft ist nur allzu oft ein Faktor, der im Alter leistungsbegrenzend wirkt. Ziel dieses zwei Mal wöchentlich stattfindenden Kurses ist die Verbesserung der Alltagskompetenzen.  Die TeilnehmerInnen sollen dabei unterstützt werden, ihren Alltag (wieder) weitestgehend selbstständig zu meistern, d.h. eigenständig aufzustehen, zu gehen, Treppen zu steigen und Körperpflege zu betreiben bzw. die Pflegekraft bei den pflegerischen Maßnahmen aktiv zu unterstützen. Kräftigungs-, Koordinations- und Gleichgewichtsübungen sind auch als Vorbeugungsmaßnahmen gegen die Sturzgefahr besonders wichtig. Dies führt letztlich auch zu einer besseren Lebensqualität und höherer Zufriedenheit. Zielgruppe:  um die 80 rundherum und drüber: Auf die Plätze -fertig - Kraft - los! 

Elisabethinen Krankenhaus  1701 Mitwoch, 11.01. / Freitag,13.01.2017 um 09:00 Uhr Leitung: Michaela Kohlmayr

Elisabethinen Krankenhaus 1702 Mittwoch, 11.01. / Freitag,13.01.2017 um 10:15 Uhr Leitung: Michaela Kohlmayr

Elisabethinen Krankenhaus 1703 Mittwoch, 11.01.2017 um 13:00 Uhr/Freitag,13.01.2017um 12:00 Uhr

Leitung: Karin Rainer

Pfarrzentrum Wölfnitz   1706 Montag, 09.01. / Donnertag, 12.01.2017 um 09:30 Uhr Leitung: Jutta Hoheneder

Kneippzentrum  1705  Montag,09.01.2017 um 13:30 Uhr/Mittwoch, 11.01.2017 um 14:50 Uhr Leitung: Silvia Mittag

Kostenbeitrag für 10 Wochen (20 x 1 Stunde): *Kursteilnehmer        120,-